Sprachlernangebote
Anmeldung zu Sprachkursen

Anmeldung zu Sprachkursen (Stud.IP)

Im Anmeldezeitraum können sich Studierende der Leibniz Universität über Stud.IP für maximal 3 Sprachkurse pro Semester anmelden. Nach Ablauf der Anmeldefrist können Sie sich nur noch für Kurse mit Restplätzen anmelden. Bitte melden Sie sich nicht zur Abschlussprüfung des Sprachkurses an; das ist am LLC nicht notwendig.

Den richtigen Kurs finden

Wählen Sie zunächst den passenden Sprachkurs und die entsprechende Niveaustufe aus unserem Sprachangebot aus.

Einstufung und Anmeldung

Haben Sie den richtigen Sprachkurs gefunden, müssen Sie sich dafür anmelden. Die Anmeldung zu Sprachkursen des LLC wird ausschließlich über StudIP organisiert. Das heißt, dass jeder Bewerber oder jede Bewerberin sich zunächst über StudIP für den oder die gewünschten Kurse bewerben muss. Melden Sie sich dazu bei StudIP an, gehen Sie rechts unten auf "Veranstaltungssuche", wählen Sie dann das aktuelle Vorlesungsverzeichnis aus und gehen Sie dann auf "Lehrangebote für Studierende aller Fakultäten". Dort finden Sie dann das "Leibniz Language Centre" und seine Angebote.

Beachten Sie

Wenn Sie sich für einen Kurs auf A1 (A1.1. oder A1.2) bewerben möchten, machen Sie bitte keinen Einstufungstest. Wenn Sie aber kein Nullanfänger sind, ist bei Deutsch, Englisch und Spanisch das Bestehen eines Einstufungstests in Stud.IP auf dem geforderten Niveau obligatorisch; bei allen anderen Sprachen muss entweder eine Leistungsbescheinigung des unmittelbar vorangegangenen Kurses oder ein bestandener Einstufungstest auf der geforderten Niveaustufe (siehe Einstufungstests für Sprachen außer Deutsch, Englisch, Spanisch) in der ersten Sitzung vorgelegt werden. Im Zweifel kann die Lehrende zusätzlich einen mündlichen Einstufungstest durchführen (siehe auch unsere Richtlinien)


Das Ergebnis der Tests ist bindend, keine anderen Zertifikate wie TOEFL oder DSH werden anerkannt.

Wie kann ich den Einstufungstest in Stud.IP machen?

Wie melde ich mich für Kurse in Stud.IP an?

Verteilung der Plätze

Die Anmeldung für die semesterbegleitenden Kurse ist vom 15.03.2024 (ab 12 Uhr) bis 05.04.2024 (12 Uhr) möglich. Am 05.04.2024 um 12:00 Uhr findet dann ein Losverfahren statt, in dem Plätze verteilt werden. Sollte es noch freie Plätze geben, ist danach noch bis zum 19.04.2024 eine Anmeldung möglich bzw. Anmeldungen werden auf die Warteliste gesetzt.
Zum Anmeldestart wird an dieser Stelle ein Formular „Bevorzugte Kursanmeldung“ zur Verfügung gestellt; damit können Sie sich einen Kursplatz sichern, wenn Sie einen Sprachkurs dringend benötigen. Bitte senden Sie Ihren ausgefüllten Antrag für die bevorzugte Kursanmeldung per E-Mail an zertifikat@llc.uni-hannover.de. Zusätzlich benötigen wir eine E-Mail eines Mitarbeitenden aus Ihrem Institut, in der Ihre Angaben bestätigt werden. Das ausgefüllte Formular und die bestätigende E-Mail des Institutsmitarbeitenden müssen bis zum 03.04.2024 um 12:00 Uhr bei uns eingegangen sein. Bitte beachten Sie: Das Formular zur bevorzugten Kursanmeldung darf erst eingereicht werden, nachdem Sie sich in StudIP für den Kurs angemeldet haben.

Bevorzugte Kursanmeldung SoSe 24

Bevorzugte_Kursanmeldung_Sose_24.pdf
PDF, 161 KB

Hinweise für Gasthörende und Studierende anderer Hannoveraner Hochschulen

Gasthörende der Leibniz Universität Hannover bzw. Studierende anderer Hannoveraner Hochschulen können sich ab dem Montag der zweiten Vorlesungswoche  für Restplätze anmelden. Gasthörende melden Sie sich bitte zuerst beim Gasthörendenbüro der ZEW (Zentrale Einrichtung für Weiterbildung), um einen Zugang zu Stud.IP zu bekommen. Studierende anderer Hannoveraner Hochschulen sollten zuerst die jeweilige Lehrkraft kontaktieren. Die Lehrpersonen kontaktieren dann das LLC-Sekretariat per email, so dass die Studierenden einen Zugang zu Stud.IP bekommen. Gasthörende der Leibniz Universität Hannover bzw. Studierende anderer Hannoveraner Hochschulen müssen dann ggfs. noch einen Einstufungstest absolvieren, um einen Zugang zum gewünschten Kursangebot zu bekommen.

Bitte beachten Sie die Richtlinien zu den Sprachkursen sowie die Entgeltordnung des LLC